Michael Sommer, Chef des Deutschen Gewerkschaftsbundes, hat sich tagelang sehr intensiv beworben, er soll ihn also haben, den heutigen Klodeckel des Tages. Unerträglich war sein Auftritt in einem Polit-Talk am Mittwoch Abend, in dem er sich einmal mehr als Vertreter des kleinen Mannes gerierte und die Günstlinge des Systems verteufelte,

Weiterlesen

Den Klodeckel des Tages sichert sich heute unsere Bundesregierung, die mit ihrer absurden Konjunkturprognose von minus 2,25% monatelang versuchte, uns zum Narren zu halten. Alle führenden Wirtschaftsinstitute im In- und Ausland sowie renommierte Volkswirte gehen seit Wochen mindestens von einem doppelt so starken Wirtschaftseinbruch und mittlerweile sogar von einem Absturz

Weiterlesen

Heute hat sich Sandra Kanck, Präsidentin der australischen Umweltkampagne „Sustainable Population Australia“, den Klodeckel des Tages verdient. Die ehemalige Politikerin bereitet allen Ernstes eine Eingabe an die UN vor, in der sie fordert, die australische Bevölkerung von 22 Mio. Einwohner auf nur noch ein Drittel zu verringern, um den “Umweltselbstmord”

Weiterlesen

Der heutige Klodeckel geht an den iranischen Präsidenten Mahmud Ahmadinedschad, der die UN-Konferenz gegen Rassismus für seine wüste Anti-Israel-Kampagne missbrauchte und androhte, auch künftige internationale Konferenzen für seinen verbalen Feldzug zu nutzen. Israels Politik kann man kritisieren – zu seiner Vernichtung aufzurufen, ist jedoch barbarisch.

Weiterlesen