Den Klodeckel des Tages bekommt diesmal die Organisation „Jugendliche ohne Grenzen“ um den Hals gehängt, die ihn sich durch die „Geiselnahme“ Hunderter völlig unschuldiger Wiesbadener Verkehrsteilnehmer mehr als verdient hat. Der Gruppierung, nach eigener Darstellung ein bundesweiter Zusammenschluss jugendlicher Flüchtlinge, gelang es am Mittwoch, den Feierabendverkehr in der Landeshauptstadt mit

Weiterlesen