Nicht einmal eine Woche im Amt, hat der neue EZB-Präsident Mario Draghi bereits alle Befürchtungen bestätigt, die man mit der Wahl eines italienischen Notenbankers an die Spitze der europäischen Geldpolitik haben musste. Damit hat er sich den Klodeckel des Tages verdient. Ein Italiener als oberster Währungshüter – das ist ein

Weiterlesen