Staatliche Raubritter: Steuerwucher unter dem Deckmantel des Klimaschutzes

Die Bundesregierung hat dem gierigen Staat eine weitere Einnahmequelle erschlossen. Über Monate hinweg durch Schülermarionetten vorbereitet, lässt sich nunmehr durchsetzen, was noch vor wenigen Jahren völlig undenkbar erschien. Seit geraumer Zeit wird bereits der Regen in Deutschland besteuert. Die „Niederschlagswassergebühr“ ist zwar offiziell keine Steuer, erfüllt aber genau diesen Zweck:

Weiterlesen

Den Klodeckel des Tages erhalten heute die Klimaapokalyptiker, die so gerne noch in diesem Jahrhundert das Ende unserer Zivilisation herbei orakeln möchten. Mit einer Unbeirrbarkeit, wie sie nur verblendeten Ideologen gegeben ist, warnen sie davor, dass schon sehr bald weite Landstriche der Erde unbewohnbar sein werden. Ganze Metropolen dürften in

Weiterlesen