28.09.2022 Herzlich willkommen!

Ganz schön belämmert: Das unwürdige Spiel der Gesinnungsdemokratie

Es ist eine altbewährte demokratische Tradition, dass das älteste Mitglied die konstituierende Sitzung eines Parlaments leitet, bis die Abgeordneten einen Parlamentspräsidenten gewählt haben. Nie stand dieses Kriterium zur Debatte. Nicht einmal, als die umgetaufte SED nur wenige Jahre nach dem Ende der kommunistischen Terrorherrschaft in zwei aufeinanderfolgenden Wahlperioden den sogenannten

Weiterlesen

Zur öffentlichen Anhörung im Innenausschuss des Bundestages am Montag bekommen die rund 5.000 Lobbyisten in Berlin den Klodeckel des Tages für ihre zunehmende Einflussnahme auf die deutsche Politik. Zwar würde kein Politiker, dem sein Leben bzw. seine Karriere lieb ist, es offen aussprechen, doch hinter vorgehaltener Hand macht längst das

Weiterlesen