19.05.2024 Herzlich willkommen!

Voller Empörung vergebe ich den heutigen Klodeckel des Tages an den Chef des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung in Berlin, Klaus Zimmermann. Der forderte am Donnerstag unverfroren, den Höchstsatz der Mehrwertsteuer in Deutschland ab 2011 von jetzt 19% auf unfassbare 25% anzuheben! Dass wir uns nach der Bundestagswahl auf eine Fülle

Weiterlesen

Bald wird „Premiere“ in „Sky“ umbenannt. Dies ist Teil der Neuordnung des Unternehmens, das seit Jahren am Rand der Insolvenz steht und seinen Eigentümer Rupert Murdoch, den Herrscher über einen weltweiten Konzern, bereits viele Hundert Millionen Euro gekostet hat. Dass die Umbenennung inklusive der Neuausrichtung des Programms mit Preiserhöhungen einhergehen

Weiterlesen

Die Redaktion von „Wer wird Millionär?“ bekommt diesmal den Klodeckel des Tages. Das am Freitag bei RTL zu sehende „Prominenten-Special“ musste am Dienstag gleich zweimal aufgezeichnet werden, weil ein unachtsamer Mitarbeiter einige Tage zuvor die Fragen samt Antworten in einem Besprechungsraum liegen gelassen hatte. Der Fauxpas fiel erst nach der

Weiterlesen

Heute ist Jürgen Trittin dran. Der ehemalige Bundesumweltminister beklagte sich in einem Zeitungsinterview, dass zwar die Mehrheit der Deutschen theoretisch bereit sei, Energie zu sparen, „aber sobald es konkret wird, fangen die Widerstände an“. Er könne nicht verstehen, dass immer nur auf den höheren Anschaffungspreis geschaut werde. Man müsse doch

Weiterlesen

Heute bekommt Bundestagspräsident Norbert Lammert den Klodeckel für sein offensichtlich mangelhaftes Demokratieverständnis. Da äußert der frisch gewählte Bundespräsident mal was Brauchbares, nämlich das deutsche Staatsoberhaupt künftig direkt vom Volk wählen zu lassen, schon zürnt der zweite Mann im Staat, dies hätte „eine nachhaltige Verschiebung in den politischen Gewichten“ zur Folge.

Weiterlesen

Eine unbekannte Nachwuchsreporterin der ARD bekommt den heutigen Klodeckel. Während einer der zahllosen Pausenfüller rund um die Wahl des Bundespräsidenten meldete sie sich vom Brandenburger Tor mit einem Stimmungsbericht von der „Fanmeile“. Zu sehen waren einige hundert Menschen, die bei strahlendem Sonnenschein auf der breiten Prachtstraße flanierten und sich zwischen

Weiterlesen

Die Nachrichtenredaktion von „n-tv“ erlag vor wenigen Tagen der Versuchung, zu den ersten zu gehören, die eine Top-Nachricht vermelden und verzichtete dafür auf eine gründliche Recherche. Prompt sprangen die Online-Redaktionen von RTL und der Bild-Zeitung auf den Zug auf. Der makabere Irrtum hätte wohl kaum jemanden gekümmert, wäre es nicht

Weiterlesen