26.01.2023 Herzlich willkommen!

Heute gibt es mal keinen Klodeckel, sondern ein Riesenkompliment! Thilo Sarrazin, seit dem 1. Mai Mitglied des Bundesbankvorstands, verdient eine besondere Würdigung. Als Berliner Finanzsenator war er einer der Wenigen in der Hauptstadt, die sich gegen die allseits übliche Geldverschwendungspolitik wandten. „Sparsenator“ schimpften sie ihn dafür. Immer wieder sah er

Weiterlesen

Die „Billigfluglinie“ Ryanair hat in der Vergangenheit regelmäßig mit absurden und teilweise regelrecht unverschämten Ideen für Aufregung gesorgt. Jetzt kommt wieder was Neues aus dem Absurditäten-Kabinett: Fluggäste müssen ab nächsten Mittwoch ihr online gebuchtes Ticket selbst ausdrucken. Wer ohne Bordkarte zur Abfertigung kommt, zahlt 40 Euro Strafe. Und sogar der

Weiterlesen

Heute geht der Klodeckel an den Automobilkonzern Fiat. Dieser hat seine Drohung erneuert, mit seinem Ferrari-Team aus der Formel 1 auszusteigen. Die bisherigen Saisonergebnisse geben den Hinterherfahrern allerdings wenig gute Argumente an die Hand, warum man sie künftig vermissen sollte. Jahrelang haben sich die Bosse der Formel 1 von der

Weiterlesen

Den heutigen Klodeckel des Tages erhält Charlotte Knobloch, die Vorsitzende des Zentralrats der Juden in Deutschland. Natürlich hat die resolute Frau Recht, wenn sie sich vom Papst deutliche Worte zur schwierigen Beziehung der beiden großen Religionen wünscht. Und man kann es den Juden nicht verdenken, dass sie nicht gut auf

Weiterlesen

Es kommt, wie es kommen musste. Die Politik hat die Büchse der Pandora geöffnet und nun kommen sie in Scharen, die Schaefflers, Opelaner und Commerzbanker Deutschlands. Sie hätten gerne Staatsbürgschaften zum Überleben und nun hat unsere Kanzlerin das Dilemma. Systemrelevant sollen sie sein, die Konzerne, denen der Staat mit unseren

Weiterlesen

Es war einmal eine äußerst talentierte britische Sängerin mit einer begnadeten Stimme und einer derart lasziven Lässigkeit, dass man ihre Bühnenauftritte voller Faszination verfolgte. Die eigenwilligen, teils autobiografischen Songs entfalteten ihren Zauber erst beim zweiten und dritten Hören, aber dann ließen sie einen nicht mehr los. Heute ist Amy Winehouse

Weiterlesen

Bundesfinanzminister Peer Steinbrück könnte man den Klodeckel des Tages getrost einmal pro Woche verleihen. Selten ist ein Regierungsmitglied außenpolitisch so unanständig und unhöflich aufgetreten. Wären es nicht europäische Nachbarn, denen seine Angriffe gelten, sondern islamistische Staaten, wären Selbstmordanschläge in Deutschland längst Alltag. Die wiederholten Ausfälle des Ministers, die selbst seine

Weiterlesen